4 Tage Hufschuhexperte

Bernd Jung

 

 

 

 

 

 

H U F C H E C K bietet aktuell das Seminar „Hufschuhexperte“ an. Die Seminardauer beträgt 4 Tage, in der Regel von Donnerstag bis Sonntag.

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 530,00 / Person brutto ohne Verpflegung.

Die Inhalte :

  • Vorstellung von über 20 Hufschuhe Modellen in der Theorie
  • Das Auge schulen anhand von Fallbeispielen / Bilder
  • Das Handling der wichtigsten Modelle am Pferd
  • Mehrere Praxisfälle – welcher Hufschuh für dieses Pferd
  • Reparaturen, Ersatzteilaustausch, Reklamationsbearbeitung
  • Mit wenigen Modellen und überschaubarem Kapitaleinsatz erfolgreich in das Hufschuhe Business einsteigen

Das Seminar Hufschuhexperte wendet sich an Hufbearbeiter (ganz gleich ob Hufpfleger, Hufschmied, Huforthopäde, Huftechniker, Hufheilpraktiker oder wie auch immer die Bezeichnung lauten mag), Wiederverkäufer und interessierte Reiter.

Dieses Mal habe ich mich entschlossen das 4-Tagesseminar in 2 Blöcken anzubieten. Das Seminar kann komplett gebucht werden aber auch Theorie- oder Praxisteil jeweils einzeln. Das Komplett Seminar und der Praxisteil richten sich an Hufbearbeiter/Wiederverkäufer. Der Theorieteil ist sicherlich auch für Reiter interessant.

Anmeldung Komplettseminar – 2 Ausbildungsblöcke a 2 Tage >>>

Hufschuhexperte/Theorie – 07. und 08. April 2018, Zukunftsforum, D-35794 Mengerskirchen, Poststr. 2.  Anmeldung Theorieteil>>>

Hufschuhexperte/Praxis – 28. und 29. April 2018, Weilborner Hof, D-65620 Waldbrunn OT Ellar. Anmeldung Praxisteil>>>

Die beiden Veranstaltungsorte liegen 15 Autominuten auseinander.

Für die Verpflegung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich, Catering ist auf Wunsch möglich, ebenso die Nutzung eines Lieferservice.

Es stehen für den Praxisteil ausreichend Barhufpferde zur Verfügung um unterschiedliche Aufgabenstellungen zu simulieren.

Noch unentschlossen ? Argumente FÜR die Teilnahme >>>

Impressionen von einem der letzten letzten Seminar >>>

————————————————————————————————————————-

Was wir definitiv nicht anbieten :

Anleitung für Reiter wie sie die Hufe selbst bearbeiten und somit das „Geld für den Hufbearbeiter“ sparen können. Es hat schon seine Grund warum die Ausbildung zum Hufbearbeiter länger als einen Tag dauert und wir massen uns nicht an dies auf die Schnelle zu vermitteln. Es ist schädlich für die Pferde und zum anderen gesetzeswidrig ! Wer also Kurse dieser Art veranstaltet, macht sich schlicht und ergreifend strafbar.

Wir bieten Kurse für Hufbearbeiter an und arbeiten mit diesen zusammen. Wenn ein Kursteilnehmer Hilfe bei der Hufbearbeitung benötigt, verweisen wir grundsätzlich immer an einen Hufexperten in seiner Nähe. Alles andere ist aus unserer Sicht unseriös.